Hanna Strack » hannastrack

Clown und Clownin

Clown oder Clownin Wir stellen uns vor: Da sitzen wir im Zirkus – es mag bei ihnen wie bei mir schon lange her sein. Jetzt tritt der Clown auf: Da kommt er in seinem watscheligen Gang, die rote Nase leuchtet, sein Gesicht ist grobflächig geschminkt, sodass es sehr offen wirkt, eine karierte Mütze über dem […]

weiterlesen

Weisheit – wo ist sie zu finden?

Über die Weisheit zu schreiben ist ein hoffnungsloses Unterfangen, denn wo fängt es an, wo hört es auf?
Schauen Sie selbst in den neuen Beitrag im BLOG!

weiterlesen

Teppich des Lebens

Teppich des Lebens   Das Weben des Lebens beginnt im Mutterleib.   Das Weben des Lebens endet, wenn der Faden abgeschnitten wird.   Ein Faden wandert durch die Kette, ein Muster wird zum Bild.   Die Weberin webt Ihren Segen hinein mit glutrot glitzerndem Faden.

weiterlesen

Hagar – die Person der Bibel, die Gott einen Namen gibt

Dieses Bild ist eines der Medaillons der Decke in der Heilig Geist Kirche in Wismar Auch Hagar ist wie die beiden Hebammen Schifra und Pua eine vergessene Frau der Hebräischen Bibel, unseres ersten Testamentes, Altes Testament genannt. Ich habe hier ihr Schicksal in einer Erzählung nachempfunden. Am Schluss verkündet sie die sehende Gottheit.   Hagar […]

weiterlesen

Frauen in den Gefängnissen

Es ist meist nicht bekannt, dass nur 5 % der Insassen Frauen sind. Was das für sie bedeutet – das liegt mir am Herzen, es bekannt zu machen!

weiterlesen

Schifra und Pua

Zwei vorbildliche Frauen in der Bibel – lange übersehen!

weiterlesen

Afrika – groß, jung, kreativ

Wenn allgemein von Afrika gesprochen wird, ärgere ich mich, denn dieser Kontinent ist so vielfältig und auch kreativ, dass ich jetzt immer zurückfrage: Welches der 54 Länder meinen Sie?

weiterlesen

Nelly Sachs – die große Lyrikerin

Nelly Sachs ist deutsche Nobelpreisträgerin für Literatur. Ihre Sprache ist voll von Metaphern, die schwer zu verstehen sind.

weiterlesen

Die Weisheit der Volkslieder

Die Texte der Volkslieder sind eine Lebensbeschreibung mit Tiefe und Weite. Auch die Musik, das gemeinsame Singen schenken heilsame Erfahrungen.

weiterlesen

Die geniale Annette von Droste-Hülshoff

Zu meinem Bedauern, ja heiligem Zorn, ist den meisten nur die bedrückende Biografie dieser unserer größten Dichterin bekannt. Es gibt aber vielmehr zu entdecken: Die Feinheiten ihrer Dichtung, ihre Nähe zu den kleinsten Tieren und Pflanzen, die ökologische Dichtung und die offensichtlich schamanische Begabung.
Das will ich versuchen zu zeigen!

weiterlesen