Hanna Strack » Lebenszeiten

Der Segensweg

 

Mein Weg kennt den Tunnel, das Dunkel.

Mein Weg kennt die Steine, die Hindernisse.

Mein Weg kennt die Zerstückelung, die Auflösung der Seele.

 

Mein Weg kennt auch die Herberge am Wegesrand.

Mein Weg kennt auch das Tief-Durchatmen vor Glück.

Mein Weg kennt auch ein Du, das mit mir geht.

 

Ich nenne dich, mein Weg, Gott.

Denn so ist der Segen, aus dem Lebensfreude erwächst.

 

 

 

Segen für Weberinnen, Wanderinnen und Gärtnerinnen (für Politikerinnen)

 

Ihr Frauen, webt den Teppich des Lebens

in Familie, Nachbarschaft, in Dorf und Stadt.

Gottes Segen beflügle eure Fantasie

für ein lebendiges Miteinander.

 

Ihr Frauen, verlasst die patriarchalen Pfade

in Politik, Wirtschaft, Bildung und Recht.

Gottes Segen weise euch den Ort,

an dem Frieden und Gerechtigkeit sich küssen.

 

Ihr Frauen, sät den Samen der Zukunft

in leuchtenden Farben und nachhaltigem Grün.

Der Segen göttlicher Weisheit erfülle euch

mit geist-reichen Ideen

dass alles um euch grünt und blüht.

 

Amen – so sei es!

Hanna Strack für die Arbeitshilfe zum Weitergeben der Evangelischen Frauen in Deutschland Heft 1/14

 

 

Lebens-Gebet

 

Gott, du Ur-Grund meines Lebens,

du hast mich im Schoß meiner Mutter berührt,

mich seither begleitet

durch alle meine tief greifenden Wandlungen.

 

Die Stille dieses Raumes leitet mich zurück

zu meinen Wurzeln im Fruchtwasser,

wie jeder Baum seine Wurzeln zum Wasser hin streckt.

 

Väterlicher Liebe und mütterliche Hingabe umfangen mich.

So kann ich meine Gaben entfalten,

meine Blüten zum Licht hin öffnen

und die Fülle des Lebens einfangen.

Amen

 

 

 

Segen für eine neue Zeit

Mandala von Sigrid Kaußler-Spaeter

 

Laß die Arbeitszeit hinter dir,

setze dich zur Ruhe!

Laß einen anderen Rhythmus in dein Haus,

öffne dem frei strömenden Segen

Türen und Fenster!

 

Tanze und springe!

Pfeife und lache!

Phantasiere und träume!

 

Laß den frei schwebenden Segen

die Räume füllen,

laß ihn in den Keller, unters Dach!

 

Jetzt ist die Zeit

für die Weite des Herzens,

für die Flügel der Sehnsucht.

 

Öffne dem frei fließenden Segen

dein Herz!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segen für das Mädchen, das Frau wird

 

Mädchen, du bist schön!

Du bist schön

und wirst eine Frau.

 

Mädchen, du gehst den ersten Schritt

auf dem Weg,

der dich werden läßt

die Mutter des Lebendigen.

 

Mutter der Kinder

Mutter der Ideen

Mutter der Weisheit

Mutter der Liebe

 

Wachse hinein in dein Bild,

denn du bist schön.

Du wirst sein

Wie eine Quelle des lebendigen Wassers.

 

Du bist ein Segen,

durch dich fließt Segen.

 

 

 

Segen für dich, die du ohne den Segen der Mutter lebst.

 

Deine Mutter schenkte dir das Leben,

doch sie versperrte dir die Quelle der Kraft.

Deine Mutter stahl dir die Freude am Leben,

kaum spürtest du sie.

Deine Mutter zog dir den Boden unter den Füßen weg,

kaum wagtest du den ersten Schritt.

Deine Mutter legte dir Steine auf deinen Lebensweg,

du solltest ebenso unglücklich sein wie sie.

 

Doch, bleib, die du in Mühen geworden bist:

du bist schön!

Künde deine eigene erkämpfte Wahrheit:

du bist klug!

Ströme aus von deinem Frieden:

du bist gut!

 

Segen fließe dir zu,

Segen fließe von dir weiter -

denn Gottes Tochter bist du!

 

 

Segen für den Aufbruch in eine neue Zeit

 

Betritt die schwankende Brücke,

steig nicht hinab in den Abgrund,

such Halt am schmalen Geländer!

 

Hör nicht das Gelächter der Möwen,

schau nicht in die brodelnde Tiefe,

dreh dich nicht um!

 

Laß den Rucksack am Ufer!

Spür angespannt deine Sinne,

deinen Leib, deine Liebe und Leidenschaft,

dein Wissen, deine Wege und Weisheit!

Dann tritt Schritt vor Schritt!

 

Und sieh: Mit hellem Strahlen

leuchtet das Antlitz Gottes

vom anderen Ufer!

Lauf in die offenen Arme

der liebenden Mutter!

 

Ein werbender, wärmender Segen

lockt dich ans Ziel!

 

Segen für einen Neubeginn

von Linde Harttmann, Baldham

 

Gesegnet sei Dein Mut zum Abschiednehmen,

Dein Fortgehen.

Deine Hände lösen sich von bekannten Aufgaben

Und werden frei für Deine neue Arbeit.

Gesegnet sei dieses Ende hier.

 

Gesegnet sei Deine Lust zur Veränderung,

Deine Entwicklung.

Deine Füße treten aus bekannten Bahnen

Und bewegen sich frei auf neuen Pfaden.

Gesegnet sei Deine Lebendigkeit unterwegs.

 

Gesegnet sei Deine Kraft zum Neubeginn

wie in einer Geburt.

Du lässt Dich ausstoßen an Vertrautem,

Dein Blick wird frei für neue Möglichkeiten.

Gesegnet sei Dein Anfangen dort.

 

Lebendiges Wasser stärke Deine Hände,

Lebendiger Wind beflügle Deine Füße,

Lebendiges Licht öffne Deine Augen

und erleuchte Dein Herz.

Amen